aktuelles2016-11-24T15:25:28+01:00

Foto der Woche 20

Mai 22, 2017|Categories: Foto der Woche|Tags: |

Visuelle Musikgeschichte Es geht weiter mit visualisierter Musikgeschichte beim "Foto der Woche". Heute wieder ein Stillleben aus dem Studio. Die Auflösung vom Foto der Woche 19 war im Übrigen "Salt'n'Pepper". Die heute gesuchte Musikgeschichte war ein erfolgreiches Trance- und Dance-Duo aus Deutschland. Es bestand aus Rolf Ellmer und Markus Löffel. Ihre Produktionen haben zu Beginn der 1990er Jahre die nationale Musikszene stark geprägt. Das Duo produzierte zudem sehr erfolgreich Remixe u. a. für Dr. Alban, The Age of Love, Moby, Frankie Goes to Hollywood, Enigma und Queen Markus Löffel [...]

Photographie und Photoshop

Mai 19, 2017|Categories: Composing|Tags: |

Etwas grundlegendes gleich zu Beginn. Ich habe das Photographieren noch in analog Zeiten gelernt. Auf einer Nikon F4 und in Dunkelkammern. Danach habe ich lange Zeit nicht mehr photographiert und bin erst im digitalen Zeitalter wieder in die Welt der Photographie und Photoshop eingestiegen. Ein schlechtes Photo wird auch durch Photoshop ein gutes Das höre ich oft. Zusammen mit Sätzen wie "das kannst du ja dann in Photoshop noch schön machen". Gleichzeitig höre ich meine Kollegen einhellig sagen "Nur ein gutes Photo wird durch Photoshop noch besser, ein schlechtes [...]

How to: Butterfly Light

Mai 16, 2017|Categories: How to, Technik|Tags: , |

Butterfly Light Das Butterfly Licht ist das klassischste aller Portrait Lichter. Dabei wird für eine ausgewogene Gesichtsausleuchtung gesorgt, kleinere Falten und Makel verschwinden. Gerade bei Frauen und in der Beauty Fotografie wird dieses Licht sehr gerne und immer wieder verwendet. Warum heißt das Butterfly Light so? Der Name ergibt sich durch einen Schattenwurf unter der Nase. Dieser sieht einem Schmetterling / Butterfly sehr ähnlich. Daher rührt auch der Name für dieses Licht Setup. Hier eine, mit überzogener und harter Ausleuchtung, dargestellte [...]

Profi Fotos mit dem Smartphone?

Mai 12, 2017|Categories: Technik|Tags: , |

Kann man mit dem Smartphone wirklich Profi Fotos machen? Zu Zeiten der Analog-Photographie, aus der ich noch komme, musste jedes Bild gut Überlegt sein. Es war teuer und mühevolle Arbeit, zu fertigen Bildern zu kommen. Heutzutage kostet Speicherplatz kein Geld mehr. Das verleitet natürlich dazu, tausende von Bildern aufzunehmen was am Ende nur belanglose Knipserei ohne effektives Ergebnis ist. Das sieht man täglich auf Facebook und Co. wenn das Mittagessen aus Der Burger-Bude mal wieder veröffentlicht wird oder die Partybilder - im Halbdunkel mit 1,2 Promille aufgenommen - [...]

for sale – Nikon D300

Mai 11, 2017|Categories: For Sale|Tags: |

FOR SALE - NIKON D300 MIT ZUBEHÖR Wegen Umstieg auf die Nikon D500 verkaufe ich mein Herzensstück, dass mich jahrelange begleitet und nie im Stich gelassen hat. Nikon D300 DSLR Body Zustand top gepflegt und gewartet. Multifunktionshandgriff weißt leichte Abriebspuren auf. Alles in top Zustand. Günstig im Komplett-Paket abzugeben da ein Kamerawechsel erfolgt ist. Aktuelle Firmware Version 1.11 ist aufgespielt. Infos zur D300 Auslösungen: 13.472 Original Zubehör im Lieferumfang: Camera Strap AN-D300 Gehäusedeckel BF-1A LCD Monitor Cover Eyepiece Cup [...]

How To: Das Photo-Tutorial

Mai 9, 2017|Categories: How to|Tags: |

Juhu noch ein Photo Tutorial auf das die Welt gewartet hat! Nein ist es nicht, na ja, vielleicht ein klein bisschen. Lasse es mich so ausdrücken, im der neuen Rubrik "How To" möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen vermitteln. Das soll sich in erster Linie an Anfänger oder ambitionierte Hobby-Photografen richten. Der Profi wird hier sicherlich ein wenig unterfordert sein - obwohl, vielleicht hab ich auch noch den ein oder anderen Tipp für Euch. "How To" ist ein permanent fortlaufendes Tutorial Das heißt, wir beginnen [...]

How to: Licht-Chinesisch

Mai 9, 2017|Categories: How to, Technik|Tags: , |

Licht-Chinesisch entschlüsselt Wer kennt das nicht, immer diese Fachbegriffe, die man nicht versteht weil sie entweder im Fachenglisch oder im Dinglisch sind. Als Start meiner Tutorial Reihe "How To" möchte ich heute damit anfangen, ein paar Begriffe zu erläutern. Diese haben sich im Laufe der Jahre geändert und werden es auch in Zukunft mit Sicherheit wieder tun. Dennoch kommt ihr damit eigentlich gut über die Runden und könnt auch Lichtpläne anderer Kollegen entziffern. Der FAQ Bereich wird natürlich weiter ausgebaut und erweitert. Solltet Ihr [...]

Foto der 19

Mai 8, 2017|Categories: Foto der Woche|Tags: |

Visuelle Musikgeschichte Als kleine Hommage an alte Zeiten hier ein Stilleben aus dem Studio. Es handelt sich hierbei um die Visualisierung einer Band aus den 80er Jahren unter anderem mit dem großen Hit "Push it"! Na, wer weiß es ? Aufgenommen wurde das ganze im Studio mit 4 Speedlights. Dabei wurde ein Rimlight mit Honeycomb eingesetzt, ein zweites als Fillight von der Seite. Das dritte mit einer Oktabox als Keylight und ein viertes als Effektlicht für den Hintergrund (welches auf diesem Bild nicht zum Einsatz [...]

Warum Photographen nicht filmen sollten

Mai 2, 2017|Categories: Film|

Allein schon mit der Überschrift das Photographen nicht filmen sollten, kann ich mir einiger Kommentare sicher sein. Trotzdem vertrete ich klar diese Einstellung. Aber woher kommt das? Photografie und Film sind zwei verschiedene Gebiete Es ist als wäre ich Rennfahrer, deswegen kann ich noch lange kein Auto bauen. Ähnlich verhält es sich zwischen Fotografie und Film, das statische Bild versus das Bewegtbild. Ein guter Fotograf lernt in seiner Ausbildung und über Jahre der Erfahrung, wie beispielsweise Körperhaltung bei Portraits wirkt und was sie vermittelt. Er leuchtet bei der Produktfotografie [...]

Foto der Woche 18

Apr 28, 2017|Categories: Foto der Woche|Tags: |

Summer Feeling Das heutige Bild wurde in der vergangenen Woche aufgenommen als die Temperaturen zum ersten mal über 25 Grad kletterten. Eine Momentaufnahmen im eigenen Garten und die, aus meiner Sicht, wunderbar das Gefühl der ersten Sonnenstrahlen und des nahenden Sommers vermittelt. Eine klassische Makro-Aufnahme

Warum Fotografen schwarz tragen

Apr 24, 2017|Categories: Studio|

ich werde immer wieder gefragt: "warum tragen Fotografen eigentlich immer schwarz?" Pauschal kann man die Frage nicht beantworten zumal auch nicht alle Fotografen schwarz tragen 😉 Aber warum tragen sie denn nun schwarz? Dafür gibt es, aus meiner Sicht, zwei Ansätze. Schwarz ist ein Zeichen für Kreativität... die Uniform der Kreativen wenn man so will. In Werbeagenturen sieht man die CDs (Kreativ Direktoren) meist in schwarz in den Meetings sitzen. Steve Jobs trug in seiner Hochzeit bei Apple immer den berühmten schwarzen Rollkragen-Pullover, Karl Lagerfeld - meistens schwarz unterwegs. Somit [...]